Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dr. Wilhelmy-VDE-Preis 2019 geht an Dr.-Ing. Lena Müller aus Dortmund

Der VDE und die Dr. Wilhelmy-Stiftung haben Dr.-Ing. Lena Müller mit dem Dr. Wilhelmy-VDE-Preis für herausragende Dissertationen ausgezeichnet.

Die Preisverleihung fand während des VDE Tec Summit in Berlin statt. In ihrer Dissertation „Analysis of long-term voltage stability in electric power systems under consideration of active distribution networks and novel emergency control systems“ beschäftigt sich Lena Müller mit der veränderten Systemdynamik durch die Integration von umrichtergekoppelten Betriebsmitteln, mit echtzeitfähigen Regelungssystemen zur Identifikation und Vermeidung von Spannungsinstabilität und nicht zuletzt mit der dynamischen Modellierung von energietechnischen Betriebsmitteln und deren Regelung.

Den Elektrotechnik-Preis für Nachwuchswissenschaftlerinnen haben der VDE und die Dr. Wilhelmy-Stiftung 2014 ins Leben gerufen. Neben einem herausragenden Promotionsabschluss muss die Dissertation eine hohe Bedeutung für die Wissenschaft oder den Wirtschaftsstandort Deutschland haben. Der Preis wird ausschließlich an Elektroingenieurinnen vergeben, die das 35. Lebensjahr bei Abgabe ihrer Dissertation nicht überschritten haben. Bis zu drei Preise werden pro Jahr vergeben. Für die Durchführung des Programms ist der VDE verantwortlich. (Quelle: VDE)