Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Presse

NEMO V-Gutachten jetzt online verfügbar

Bildchen

19.12.2016 – Das vom ie³ in Zusammenarbeit mit der ef.Ruhr GmbH erstellte Gutachten zum Netzentwicklungsplan 2025 (NEMO V) wurde von der Bundesnetzagentur veröffentlicht und kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

 

Auszeichnung einer Bachelorarbeit

Preisuebergabe

24.11.2016 – Die vom ie3 und der Firma HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG betreute Bachelorarbeit von Lukas Brandenburg wurde von der Fakultät Maschinenbau mit dem Karl-Kolle-Preis für die beste Abschlussarbeit ausgezeichnet. In der Arbeit wurden verschiedene Betreibermodelle für Batterie-Großspeicher in Bezug auf die Bereitstellung von Primärregelleistung bewertet. Im Zuge der Energiewende mit dem Rückbau der konventionellen Erzeugungsanlagen und der erhöhten volatilen Einspeisung aus Erneuerbaren Energien steigt die Bedeutung von Speichern zur Sicherstellung des Systembetriebes.

 

Energiesysteme im Wandel

Festkolloquium Prof. Handschin

21.11.2016 – Festkolloquium anlässlich des 75. Geburtstags von Prof. Edmund Handschin

 

1st German-Hawaiian Energy Symposium

16.11.2016 – Das ie³ war im Rahmen der Exportinitiative Energie des BMWI durch Dr. Fritz Rettberg auf dem „1st German-Hawaiian Energy Symposium“ vertreten.

 

Webauftritt zum Smart Grid Technology Lab online, Präsentation in Barcelona

11.11.2016 – Das Projekt Smart Grid Technology Lab (SGTL) ist im vollen Gange. Ziel des Projektes ist der Ausbau des “Kompetenzzentrum für Elektromobilität, Infrastruktur und Netze” zu einem Forschungslabor für Smart Grid Anwendungen.
Nun sind weitere Informationen auf einem neuen Internetauftritt verfügbar.
Das Smart Grid Technology Lab wird auf der European Utility Week 2016 in Barcelona (Spanien) präsentiert. (Stand 3D141).

 

Ernennung von Prof. Rehtanz zum "Advisory Professor" der Hohai Universität

DSC00016_skaliert

27.09.2016 – Am 27. September 2016 wurde an der Hohai Universität in Nanjing / China der Titel "Advisory Professor" an Prof. Dr.-Ing. Christian Rehtanz der TU Dortmund, Leiter des Instituts für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft, verliehen.

 

Auszeichnung für ie³-Gründungsprojekt „logarithmo“ als eines der Top 10 Startups bundesweit

05.07.2016 – Die Wissenschaft schneller und einfacher als je zuvor in die Industrie bringen – das ist das Ziel des vom ie³ und der TU Dortmund unterstützten Startups „logarithmo“. Die über das EXIST-Gründerstipendium geförderte Cloud-Plattform hat jetzt im bundesweiten Businessplan-Wettbewerb „start2grow“ den 4. Preis und 1.000 EUR Preisgeld gewonnen.

 

Auszeichnung für "Masterplan Energiewende"

01.07.2016 – Ein Ort des Fortschritts – NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin zeichnet Dortmund für den Masterplan Energiewende, der maßgeblich durch das ie³ koordiniert und erarbeitet wurde, als „Ort des Fortschritts“ aus

 

Gemeinsam smart: Dortmund, Amiens und Santander unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

22.06.2016 – Dortmund, Amiens und Santander werden in Zukunft noch enger kooperieren. Die bisher hervorragende Zusammenarbeit im Bereich „Smart Cities“ soll über die Entwicklung des Projektantrages „Smart DESTINI“ ausgebaut und verstetigt werden. Hierzu haben der Bürgermeister von Santander, Iñigo De La Serna, der Präsident der Métropole de Amiens, Alain Gest, und Oberbürgermeister Ullrich Sierau nun im Rahmen der EU Sustainable Energy Week 2016 ein „Memorandum of Understanding“ unterzeichnet.