Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Prof. Dr.-Ing. Christian Rehtanz – Institutsleitung

Prof. Dr.-Ing. Christian Rehtanz – Institutsleitung Foto von Prof. Dr.-Ing. Christian Rehtanz

Telefon
(+49)231 755-2396

Fax
(+49)231 755-2694

Sprechstunde

Montags, 11:30-12:30 Uhr (oder nach Vereinbarung)

Adresse

Campus Adresse
Campus Nord
Gebäude BCI-G2. 4. Etage

Raum BCI G2 4.09A

Inhalt

Persönliche Daten

geboren 6. September 1968 in Dortmund


Berufstätigkeit

Seit 09/2011 Leiter des Instituts für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft (ie3) der Technischen Universität Dortmund
Seit 03/2007 Inhaber des Lehrstuhls für "Energiesysteme und Energiewirtschaft" der Technischen Universität Dortmund
01/2005 - 02/2007 Geschäftsführender Direktor (Vice President) von ABB China Ltd - Corporate Research, Peking, China
02/2003 - 02/2005 Entwicklungsleiter (Technology Manager) und Mitglied der Geschäftsleitung (Group Assistant Vice President) für das ABB-Geschäftsgebiet "Power Systems" bei ABB Power Technologies Management Ltd, Zürich, Schweiz
01/2003 - 04/2003 Leiter des weltweiten Forschungsprogramms "Power Transmission & Distribution Applications" innerhalb der ABB Konzernforschung
06/2001 - 12/2002 Gruppenleiter "Utility Solutions / Energieversorgungssysteme" bei ABB Schweiz AG - Corporate Research, Baden-Dättwil, Schweiz
03/2000 - 05/2001 Wissenschaftler in der Abteilung "Information Technologies" bei ABB Schweiz AG - Corporate Research, Baden-Dättwil, Schweiz
11/1997 - 02/2000 Aufbau und Leitung der Arbeitsgruppe für elektrische Energie­versorgung im ZEDO - Zentrum für Beratungssysteme in der Technik, Dortmund e.V.
05/1994 - 02/2000 Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für elektrische Energieversorgung der Universität Dortmund
04/1991 - 12/1992 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Hoch­spannungs­technik und elektrische Anlagen der Universität Dortmund
07/1988 - 09/1989 Grundwehrdienst als Raketenelektromechaniker


Wissenschaftliche Ausbildung

01.10.2002 Habilitation und Venia Legendi für "Systeme in der elektrischen Energieversorgung" an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH)
31.10.1997 Promotion zum Thema:
Einsatz eines supraleitenden magnetischen Energiespeichers (SMES) zur Ver­besserung der Spannungsstabilität elektrischer Energieüber­tragungssysteme
10/1989 - 03/1994 Studium der Elektrotechnik an der Universität Dortmund


Auszeichnungen

Mai 2015 ISGAN (International Smart Grid Action Network der International Energy Agency (IEA)) Award of Excellence 2015 für das EU-Projekt Grid4EU
2014 Auszeichnung "Deutschlands digitale Köpfe", Gesellschaft für Informatik
2013 Verleihung einer Honorarprofessur an der University of Queensland, Australien
Nov 2012 Ernennung zum ordentlichen Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
2012 Best Paper Award for the Symposium of "Performance Analysis and Co-simulation" in the 3rd IEEE International Conference on Smart Grid Communications (SmartGridComm 2012)
2012 Best Paper Award der Zeitschrift ’at’ des Jahrgangs 59 (2011), Rubrik Anwendungen, für „Dezentrales autonomes Energiemanagement“
2011 Auszeichnung „FRP.NRW Award 2011“ für die herausragende Koordination eines EU-Verbundforschungsprojektes im 7. EU-Rahmenprogramm
Nov 2010 Verleihung einer Gastprofessur (Adjunct Professorship) an der Hunan Universität, Changsha, China
2009 IEEE Technical Committee Working Group Recognition Award als Mitglied der "IEEE Task Force on Blackout Experience, Mitigation and Role of New Technologies"
2008 E.ON Research Award 2007
2005 Swiss Technology Award 2005 mit speziellen IGBT-Modulen für HVDC und FACTS-Geräte
2003 TR100 - World Top 100 Young Innovators Award, Massachusetts Institute of Technology (MIT) - Technology Review Magazine
1998 Dissertationspreis des Rektorats der Universität Dortmund
1994 Preis des VDE-Bezirksvereins Rhein-Ruhr e.V. für hervorragendes Diplom-Examen


Lehrtätigkeit

Seit 03/2007 Pflicht- und Wahlpflichtvorlesungen im Bereich Energietechnik und Energiewirtschaft in den Diplom-, Bachelor- und Master-Studiengängen Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen
04/2003 - 08/2004 Power System Dynamics and Control
10/1998 - 02/2000 Verfahren der Computational Intelligence in der elektrischen Energie­versorgung
04/1998 - 07/2000 Aufbau und Netzbetrieb von Windkraftanlagen
10/1996 - 02/2000 Leuchtturmprojekt für Qualität der Lehre des Landes NRW:
Interdisziplinäres Studienprojekt - Nachhaltige Universität Dortmund
Gründung und Mitglied im Koordinationskreis


Gremien- und Beiratsmitgliedschaften

Seit 01/2014 Mitglied des Regionalbeirats Nord des RWE Konzerns
Seit 05/2013 Mitglied des SweGRIDS-Advisory Board, Schweden
Seit 01/2013 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von OFFIS e.V. bestellt durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Seit 07/2012 Mitglied im Executive Board der europäischen Organisation EES-UETP (Electric Power Systems - University Enterprise Training Partnership)
Seit 05/2012 Mitglied im Beirat von Next Energy (EWE Forschungszentrum), Oldenburg
Seit 03/2012 Mitglied im Scientific Advisory Board des VGB Powertech
Seit 07/2011 Mitglied im General Council der Power System Computation Conference (PSCC)
Seit 10/2010 Mitglied im VDE-ETG-Fachbereich V2 „Übertragung und Verteilung elektrischer Energie“
Seit 11/2009 Mitglied im Study Committee C2 des deutschen Arbeitskreises der CIGRE
Seit 10/2009 Mitglied im Kollegium der EA European Academy of Technology and Innovation Assessment (vormals Europäische Akademie zur Erforschung von Folgen wissenschaftlich-technischer Entwicklungen), Bad Neuenahr-Ahrweiler
Seit 08/2009 Kuratoriumsmitglied im Energieforschungszentrum Niedersachsen (EFZN)
Seit 09/2007 Beiratsmitglied und wissenschaftlicher Sprecher der ef.Ruhr Gmbh
Seit 08/2007 Vorstandsvorsitzender des ZEDO - Zentrum für Beratungssysteme in der Technik e.V.
07/2007 - 12/2011 Vorstandsvorsitzender des IDE - Interdisziplinäre Dortmunder Energieforschung e.V.
Seit 2006 Alumni der BMW-Stiftung Herbert Quandt als „BMW Foundation Young Leader“
08/2004 - 03/2007 Leiter der CIGRE Task Force "Wide Area Monitoring and Control for Transmission Capability Enhancement" innerhalb von WG C4.6.01
06/2002 - 06/2005 Initiator und Vice Chair des schweizerischen Chapters der Power Engineering Society (PES) des IEEE
03/2001 - 11/2004 Mitglied der Trendwatch-Gruppe "Elektrizität" des Schweizerischen Bundesamtes für Energie (BFE)
Seit 1996, 2004, 1993 Mitgliedschaft im IEEE (Senior Member), CIGRE und VDE


Mitgliedschaften im Editorial Board wissenschaftlicher Fachzeitschriften

Seit 03/2013 Editor-in-Chief der Fachzeitschrift "IET Generation, Transmission & Distribution"
Seit 06/2008 Mitglied im Editorial Board der Fachzeitschrift "IET Generation, Transmission & Distribution"
01/2008 - 10/2013 Mitglied im Editorial Board der Fachzeitschrift "Electrical Engineering" (Springer-Verlag)
Seit 11/2007 Mitglied im Editorial Board der Fachzeitschrift "AT-Automatisierungstechnik" (Oldenbourg-Verlag)


Akademische Selbstverwaltung

Seit 09/2014 Prodekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Dortmund
Seit 02/2008 Mitglied im Senat der Technischen Universität Dortmund (seit 06/2012 als Vertreter)
Seit 01/2008 Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Dortmund
04/1996 - 02/2000 gewählter Vertreter der wissenschaftlichen Mitarbeiter im Fakultätsrat Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität Dortmund

 

Veröffentlichungen und Patente