Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dipl.-Wirt.-Ing. Stefan Kippelt – Wissenschaftlicher Angestellter

Dipl.-Wirt.-Ing. Stefan Kippelt – Wissenschaftlicher Angestellter Foto von Dipl.-Wirt.-Ing. Stefan Kippelt

Telefon
(+49)231 755-4334

Fax
(+49)231 755-2694

Adresse

Campus Adresse
Campus Nord
Gebäude BCI-G2. 4. Etage

Raum BCI G2 4.30

Info

Forschungsschwerpunkt

  • Integration erneuerbarer Energien durch Koordination dezentraler Speicher, Erzeuger und Lasten
  • Analyse und Bewertung dezentraler Flexibilitätsoptionen
  • Analyse und Vergleich von Netzverstärkungsmaßnahmen in Verteilenetzen
  • Modellierung zukünftiger Entwicklung im Regelleistungsmarkt

 

Studienbeiträge

  • Verteilnetzstudie für das Land Baden-Württemberg“, Studie im Auftrag des Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Baden- Württemberg, Stuttgart, 2017
  • Dezentrale Speicher für Netzbetreiber - Alternative Netzkapazitäten“, Studie im Auftrag des Bundesamtes für Energie (BFE), Mai 2017, Bern, Schweiz
  • "Stromspeicher in der Nieder- und Mittelspannung". VDE-Studie, Frankfurt, Berlin 2015
  • Batteriespeicher in der Nieder- und Mittelspannungsebene - Anwendungen und Wirtschaftlichkeit sowie Auswirkungen auf die elektrischen Netze“, Studie der Energietechnischen Gesellschaft (ETG) im VDE, Mai 2015
  • "dena-Studie Systemdienstleistungen 2030. Sicherheit und Zuverlässigkeit einer Stromversorgung mit hohem Anteil erneuerbarer Energien." Deutsche Energie Agentur GmbH (dena), Berlin, 2014
  • "Impact of Future Renewable Energy Generation on Control Reserve Markets", Kurzstudie für die Stiftung „Foundation for Research on Market Design and Energy Trading“ (FORMAET), Amsterdam, 2012
  • "Storage Demand in Congested Grid Regions“, Studie, Essen, 2012

Lehrtätigkeit

  • Betreuung von Laborpraktika im SS 2012 und 2015
  • Betreuung der Vorlesung "Einführung in die Elektrische Energietechnik" SS 2013 und 2014

 

Betreute Abschlussarbeiten

  • "Entwicklung eines Optimierungsansatzes zur Minimierung der Strombezugskosten eines Haushalts mit Eigenerzeugung, steuerbaren Verbrauchseinrichtungen und Speichern", Masterarbeit, 2014
  • "Technische Bewertung und energiewirtschaftliche Einordnung von Optimierungs- und Koordinationsansätzen für virtuelle Energiespeicher", Masterarbeit, 2014
  • "Analyse und Entwicklung von Prognosemethoden zur Eigenverbrauchsoptimierung in Privathaushalten", Bachelorarbeit, 2014
  • "Identifikation und wirtschaftliche Bewertung von Flexibilitätspotentialen am Beispiel eines Zementwerks", Masterarbeit, 2013
  • "Technische und wirtschaftliche Bewertung des Einsatzes von Batteriespeichersystemen für verschiedene Anforderung elektrischer Energieversorgungssysteme" Diplomarbeit, 2013
  • "Untersuchung der technischen und wirtschaftlichen Eigenschaften sowie die Entwicklung einer Verkaufsstrategie von Solarbatterien", Diplomarbeit, 2013
  • "Analyse und Klassifizierung von Betriebsdaten ausgewählter Mikro-KWK-Systeme und anschließende Potentialanalyse bei Integration eines elektrischen Speichers", 2013
  • "Modellierung und Analyse des koordinierten Betriebs dezentraler Lasten und Erzeuger in Hinblick auf einen virtuellen Energiespeicher", Masterarbeit, 2012

 

 

Veröffentlichungen


2017


C. Wagner, C. Kittl, S. Kippelt, C. Rehtanz: „A Heuristic Process for an Automated Evaluation of Distribution Grid Expansion Planning Approaches”, ETG Congress 2017 - Die Energiewende, Bonn, November 2017
S. Kippelt, C. Wagner, C. Rehtanz: „Consideration of New Electricity Applications in Distribution Grid Expansion Planning and the Role of Flexibility”, ETG Congress 2017 - Die Energiewende, Bonn, November 2017
J. Hinker, S. Kippelt, J. Myrzik, N. Witte, A. Heinzel: „Assessment of available thermal capacity of district heating systems for increased medium- and short-term flexibility of multi-modal power systems“, 2017 IEEE International Conference on Innovative Smart Grid Technologies (ISGT), Turin, Italien, September 2017
B. Böcker, S. Kippelt, C. Weber, C. Rehtanz: “Storage valuation in congested grids”, IEEE Transactions on Smart Grids, 2017
 
2016

S. Kippelt, J. von Haebler, M. Westermann, C. Rehtanz: „Assessment of Capacity Management Approaches in Distribution Grids“, 2016 IEEE International Energy Conference (ENERGYCON), Leuven, Belgien, April 2016
S. Kippelt, M. Winkel, M. Klaes, C. Rehtanz: „Stochastic Simulation of Thermal Load Profiles”, 2016 IEEE International Energy Conference (ENERGYCON), Leuven, Belgien, April 2016

2015


S. Kippelt, A. Gitis, D. Echternacht: Dezentrale Energiespeicher: Studie zu Stromspeichern in der Nieder- und Mittelspannungsebene, ETG-Fachtagung "Von Smart Grids zu Smart Markets 2015", Kassel, März 2015

A. Becker, H. Loges, S. Kippelt, A. Gitis, et al.: „Electricity Storage Systems in Medium- and Low-Voltage Networks“, International ETG Congress 2015, Bonn, November 2015

M. Bolczek, S. Kippelt, C. Rehtanz: „Geschäftsmodelle für die Versorgung von Haushaltskunden mit Eigenerzeugung, Elektrofahrzeug und stationärem Speicher“, Sustainable Energy Supply and Energy Storage Systems Conference (NEIS), September 2015

2014


S. Kippelt, T. Schlüter, C. Rehtanz: Future Demand for Prospective Providers of Control Reserves, IEEE ISGT Europe 2014, Istanbul, Turkey, Oct. 2014

2013


S. Kippelt, T. Schlüter, C. Rehtanz:: Flexible Dimensioning of Control Reserve for Future Energy Scenarios, IEEE PowerTech Conference 2013, Grenoble, France, June 2013

2012


S.Kippelt, T.Schlüter, M.Osthues: Flexible Dimensioning of Control Reserves by means of a Stochastic Model – a Future Application, presented at INREC 2012, Essen, Germany, 2012. (abstract, presentation)

S.Kippelt, T.Schlüter: Impact of Future Renewable Energy Generation on Control Reserve Markets, Study for the Foundation for Research on Market Design and Energy Trading (FORMAET), Dortmund, Germany, 2012 (download)