Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Master- und Bachelorarbeiten

Das übergeordnete Ziel energietechnischer und energiewirtschaftlicher Forschung ist es, technisch und wirtschaftlich machbare Wege hin zu einer nachhaltigen, sicheren und wirtschaftlichen Energieversorgung zu gestalten. Zur Erreichung dieses Ziels werden Forschungsprojekte am ie3 ausgestaltet und bearbeitet. Die Aufgabenstellungen für Bachelor- und Masterarbeiten werden dabei an den aktuellen Forschungsfragen orientiert und als eng umrissenes technisch-wissenschaftliches Problem formuliert. Bei der Bearbeitung Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit sind Sie dann Teil eines Teams von Wissenschaftlern und Studierenden der Elektro- und Informationstechnik und des Wirtschaftsingenieurwesens.

Die nachfolgende Aufstellung gibt einen Überblick über die aktuellen Themen, die wir als Bachelor- und/oder Masterarbeiten anbieten. Diese Aufgabenstellung sind nach Themengebieten geordnet, die unser aktuelles Forschungsprofil darstellen (siehe hierzu auch Forschungsschwerpunkte des ie³). Zur Beratung können Sie sich gerne an unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter wenden. Eigene Themenvorschläge können jederzeit mit den Mitarbeitern vereinbart werden. Darüberhinaus betreuen wir auch externe Arbeiten, sofern diese zu unserem Aufgabenportfolio passen.

 


Abgeschlossene Arbeiten 2017

Masterarbeiten

Demming, M.: Entwicklung und Implementierung einer Verfahrenskette zur Kategorisierung von Netzdaten und Versorgungsaufgaben, Jan 2017

Krämer, S.: Anbindung von urbanen Energieerzeugern und -speichern an ein verteiltes System zum Energiemanagement unter Betrachtung der Informationssicherheit, Feb 2017

Rehman, H.: Feature Extraction and Signal Classification of Wave Pulse Reflection Patterns, Mrz 2017

Ngongang Ngtontio, M.: Erweiterung einer agentenbasierten Simulationsumgebung um die Berücksichtigung von topologischen Anpassungsmöglichkeiten, Mrz 2017

Oehler, D.: Modellierung einer risikobasierten Priorisierung technischer Handlungsbedarfe bei einem Netzbetreiber, Mrz 2017

Niewerth, C.: Ansteuerung eines Energiespeichersystems über einen Mikrocontroller zur Bereitstellung von Systemdienstleistungen, Mrz 2017

Strunck, C.: Konzeptionierung einer zentralen Spannungsregelung im Übertragungsnetz unter Berücksichtigung der Regelflexibilitäten unterlagerter Verteilnetze, Mrz 2017

Hintzen, S.: Konzeptionierung und Implementierung eines agentenbasierten Marktmodells unter Berücksichtigung des konventionellen Kraftwerksparks, Apr 2017

Hötker, P.: Systemtechnische Analyse des Einsatzes von digitalen Technologien für Versorgungsbetriebe im chemischen Verbund, Mai 2017

Hadi, A.: Automated type tests for protection devices according to IEC 60255-121: Dynamic performance, performance with harmonics and performance during off-nominal frequency, Mai 2017

Brandt, E.: Entwicklung und Funktionstest einer Betriebsunterstützung für den Einsatz von SRL durch den LFR bei Amprion, Jun 2017

Schneider, J.: Analyse von Flexibilitätsoptionen im Verteilnetz bei eigenverbrauchsoptimierten Batteriespeichern an einem Beispiel im Gebiet der Westnetz GmbH, Jul 2017

Knappe, H.: Auslegung und Bewertung multimodaler Anlagenportfolios, Jul 2017

Marin, M.: Analyse und Modellierung einer Verteilungsfunktion zur Anpassung der Netzentgeltsystematik, Jul 2017

Peters, V.: Entwicklung und Bewertung von Konzepten zur Ausgestaltung der BDEW-Ampelphasen im Designetz-Demonstrator ‚Smart Station', Jul 2017

Gossmann, S.: Entwicklung einer Einzelphasen-Regelung für Niederspannungslängsregler, Jul 2017

Rehman, Z.U.: Topology Identification of Electrical Power Systems with Time Domain Reflectometry, Aug 2017

Aajour, A.: Dynamische Modellierung zur transienten Stabilitätsanalyse des Übertragungsnetzes von Ghana, Sep 2017

Liemann, S.: Grundsatzuntersuchungen zum Verhalten Umrichter-gekoppelter Erzeugung bei störungsbedingten Netzauftrennungen im Kontinentaleuropäischen Verbundsystem, Sep 2017

Brinkmann, S.: Echtzeitsimulation eines Niederspannungsnetzes zur Einbindung in eine Smart Grid Versuchsumgebung, Sep 2017

Poensgen, R.: Konzeptionelle Entwicklung eines Modells zur Gestaltung von Smart Contracts für Peer-to-peer Abrechnungssysteme im Bereich Elektromobilität, Sep 2017

Grützner, A.: Modellierung unsicherer Rahmenbedingungen zur Einsatzoptimierung von Stromspeichern, Okt 2017

Schütz, F.: Analyse von Batteriespeicherprojekten der Westnetz GmbH zur Optimierung der Speicherassets und Ausleseroutinen sowie Evaluation von Batteriemodellen, Okt 2017

Jütte, S.: Untersuchung und Szenarienbildung für einen selektiven Unterfrequenzschutz, Okt 2017

Ruether, C.: Entwicklung und Bewertung verschiedener Algorithmen zur Spitzenkappung in der Verteilnetzplanung, Okt 2017

Schacht, G.: Entwicklung eines Demonstrators zur Simulation von Lastabwurfkonzepten und der Bereitstellung von Systemdienstleistungen, Okt 2017

Liere-Netheler, I.: Analyse und Bewertung von Flexibilitätsoptionen aus dem Verteilnetz, Okt 2017

Hachenberger, J.: Entwicklung einer Methodik zur szenariobasierten Charakterisierung der Flexibilität aktiver Verteilnetze zur spannungsebenenübergreifenden Leistungsflussregelung, Nov 2017

Schmid, D.: Konzeptionierung und agentenbasierte Modellierung eines innovativen Netzbetriebsagenten unter Berücksichtigung eines regionalen Flexibilitätsmarktes, Nov 2017

Kemper, J.: Implementierung eines Optimal Power Flow-Algorithmus zur Zustandsregelung in aktiven Verteilnetzen, Nov 2017

Gallus, M.: Techno-ökonomische Analyse und Modellierung von Flexibilitätspotenzialen im Verteilnetz, Dez 2017

König, J.: Analyse und Modellierung der statischen und dynamischen Spannungsabhängigkeit eines exemplarischen Verteilnetzes mit hoher Durchdringung Erneuerbarer Energien, Dez 2017

Osterholt, B.: Parallele Berechnung von leistungselektronischen Modellen für Echtzeitsimulationen in Übertragungsnetzen, Dez 2017

Schlüter, B.: Untersuchung innovativer Netzwiederaufbaukonzepte, Dez 2017

Brechmann, J.: Entwicklung einer Methodik zur Optimierung des Asset Managements durch Auswertung von Mess- und Betriebsdaten in Windparks, Dez 2017

Bachelorarbeiten

Lueg, T.: Ansteuerung eines Batteriespeichersystems über ein Echtzeitsystem, Jan 2017

König, M.: Modellierung eines dynamischen Referenznetzes zur echtzeitfähigen Simulation von Multiagentensystemen, Jan 2017

Schade, C.: Vergleich verschiedener Phosphor-Rückgewinnungsverfahren aus Klärschlammverbrennungsasche, Feb 2017

Eifert, N.: Kurzzeitprognoseverfahren der Haushaltslast für lokale Energiemanagementsysteme, Feb 2017

Neumann, T.: Aufbau einer leitungsgebundenen Wasserstoffwirtschaft in der Region Hamburg-Unterelbe - Wirtschaftlichkeit und Potenziale, Feb 2017

Bimczok, N.: Analyse der Umsetzbarkeit und Potenziale eines selektiven Unterfrequenzschutzes in der Niederspannungsebene, Mrz 2017

Massalski, L.: Definition und Beschreibung von Versorgungsaufgaben im Niederspannungsnetz, Mrz 2017

Tewes, P.: Entwicklung einer Investitionsstrategie für Wasserkraftwerke am Beispiel des Kraftwerks Kettwig, Apr 2017

Brenne, C.: Analyse und Bewertung von Flexibilitätsoptionen in der Energiesystemanalyse, Apr 2017

Peper, Jan: Analyse und Modellierung des Betriebsverhaltens eines Biomassekraftwerkes zur agentenbasierten Netzausbauplanung, Apr 2017

Lenz, Lukas: Analyse und Modellierung des Betriebsverhaltens von Nano-/Mini-Blockheizkraftwerken zur agentenbasierten Netzausbauplanung, Apr 2017

Grunert, F.: Identifikation der thermischen und elektrischen Versorgungsaufgabe in städtischen Quartieren anhand von öffentlich verfügbarem Kartenmaterial, Apr 2017

Biele, C.: Umsetzung eines selektiven Lastabwurfs in der Ortsnetzstation, Mai 2017

Betz, P.: Vergleichende Wirtschaftlichkeitsuntersuchung alternativer Testsysteme für EMV Messungen an Umrichtern in Fahrzeug- und Industrieanwendungen, Jun 2017

Gabrielksi, J.: Analyse und Vergleich von Berechnungsmethoden für eine realtitätsnahe Berechnung erzeugter Energie aus Sonneneinstrahlung, Jun 2017

Knappstein, L.: Entwicklung einer Methodik zur Bestimmung von Flexibilitätspotentialen im Verteilnetz unter Berücksichtigung eingeschränkter Beobachtbarkeit, Jul 2017

Messler, N.: Entwicklung von Netzmodellen und Simulationsszenarien für die Untersuchung von virtuellen Direktleitungen am Beispiel Elektromobilität, Jul 2017

Witkowski, S.: Vergleichende Analyse von Optionen zur Ausweitung der Energiewende auf den Wärmebereich durch Sektorkopplung, Aug 2017

Lenz, P.: Analyse der Anwendbarkeit künstlicher Intelligenz zur Verbesserung der Funktionsweise von regelbaren Ortsnetzstationen, Aug 2017

Ceschlaw, J.-N.: Implementierung und Validierung eines State Estimation Algorithmus für den Echtzeitsimulator, Aug 2017

Teodosic, M.: Anwendung einer adaptiven State Estimation zur Bewertung von Flexibilitätspotentialen im Verteilnetz, Aug 2017

Maaß, L.: Agentenbasierte Modellierung von Großkraftwerken unter Beachtung technologiespezifischer Randbedingungen und individueller ökonomischer Entscheidungsfindung, Okt 2017

Brack, M.: Optimierung eines Großbatteriesystems im Rahmen der Erbringung von Primärregelleistung, Okt 2017

Landwehr, J.: Literaturbekannte Planungsvorgaben für BHKW und deren praktische Umsetzung in der Objektversorgung, Nov 2017

Hoffmann, T.: Implementierung und Bewertung des Hachtel’s-Augmented-Matrix-Ansatzes zur State-Estimation im Verteilnetz, Dez 2017

Funke, A.: Erweiterung und Validierung eines Spannungsregelungsalgorithmus für Messgeräte mit Hardware-in-the-Loop Simulation, Dez 2017