Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Einführung in die Elektrische Energietechnik (E3T)

-------------------------------------------------------Update!--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus findet an der TU Dortmund vorerst keine Präsenzlehre statt. Dies kann sich jedoch im Laufe des Semesters ändern!

Sämtliche Materialien für Vorlesung, Globalübung, Seminar und Praktikum werden auf der Lernplattform Moodle in dem Raum "E3T-20_1" in digitaler Form zur Verfügung gestellt. Zusätzlich finden sich hier ergänzende Materialien und weiterführende Informationen zur Veranstaltung. Das Passwort für den Moodle-Raum lautet: S=Q/sinphi

Bitte entnehmen Sie die Informationen zu den einzelen Veranstaltungseinheiten nachfolgend der Webseite.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Studiengang Modul Turnus Dauer Studienabschnitt Credits SWS Prüfungsordnung
Bachelor ET/IT Modul 5 jährlich zum SS 1 Semester 2. Semester 12 10
Bachelor ET/IT Modul 5 jährlich zum SS 1 Semester 2. Semester 9 9
Bachelor Wirt.-Ing. Modul 19 jährlich zum SS 1 Semester 6. Semester 9 6

Organisation

Ansprechpartner für organisatorische Rückfragen:

Tobias Patzwald Jannik Zwartscholten Florian Rewald
  • Allgemein organisatorische Aspekte
  • Veranstaltungsunterlagen (MOODLE)
Aktuell vertreten von Jannik Zwartscholten
  • Prüfungsangelegenheiten (BOSS)
  • Seminarbelegung (LSF)
  • Praktikumsangelegenheiten

Inhalt

Ziel der Vorlesung ist die Vermittlung der Grundlagen des Aufbaus und der Funktionsweise moderner elektrischer Energieversorgungssysteme. Dabei liegt der Fokus auf der Erfassung und Modellierung der einzelnen Betriebsmittel und des Gesamtsystems. Entsprechend der Zielsetzung ist die Vorlesung in zwei Teile untergliedert. Der erste Teil umfasst die mathematische Modellierung von Drehstromsystemen sowie einzelner elektrotechnischer Betriebsmittel. Der zweite Teil beschäftigt sich mit den Grundlagen der elektrischen Energieerzeugung und Energienutzung sowie ferner Strukturen und Berechnungsverfahren für die Übertragung und Verteilung elektrischer Energie.

Kapitel Themen Betreuer
Kapitel   1: Einführung & Sicherheitsunterweisung Tobias Patzwald
Kapitel   2: Drehstromsysteme Jannik Zwartscholten
Kapitel   3: Transformatoren Tobias Patzwald Aktuell vertreten von Dzanan Sarajlic
Kapitel   4: Elektrische Maschinen Jan Peper
Kapitel   5: Leitungen Tobias Patzwald Aktuell vertreten von Dzanan Sarajlic
Kapitel   6: Drehstromschaltungen und deren Komponenten Jan Peper
Kapitel   7: Thermodynamik Nils Offermann
Kapitel   8: Kraftwerkstechnik & Erneuerbare Energien Nils Offermann
Kapitel   9: Lastflussrechnung Jannik Zwartscholten
Kapitel 10: Leistungselektronik Jan Peper
Kapitel 11: Kurzschlussberechnung Jannik Zwartscholten
Kapitel 12: Un­sym­me­t­rische Drehstromsysteme Nils Offermann
Kapitel 13: Netzplanung Jan Peper

Bemerkungen

  • Bei Fragen oder Anmerkungen zu den einzelnen Kapiteln bitte direkt an den entsprechenden Betreuer wenden.

Vorlesung

Dozent Zeit Ort Beginn
Prof. Dr.-Ing. Christian Rehtanz montags,
freitags,
-
-
Moodle
Moodle
20.04.2020
24.04.2020

Bemerkungen

  • Die aktuellen Vorlesungskapitel werden jeweils als Video und pdf-Dokument zu den geplanten Vorlesungsterminen veröffentlicht.

Globalübung

Medium Zeit Ort Beginn
Upload Übungsaufgaben montags, - Moodle 20.04.2020
Upload Digitale Übung (Übungsaufgaben vorgerechnet) freitags, - Moodle 24.04.2020
Sprechstunde zu Übung (Fragen zu den Lösungen) montags, 8:30 - 10:00 Uhr Zoom (über Moodle) 27.04.2020

Bemerkungen

  • Die Übungsaufgaben werden in einem Video vorgerechnet. Darüber hinaus haben die Studierenden die Möglichkeit in einer Sprechstunde auf der Plattform Zoom Fragen zur vorgestellten Lösung mit dem Betreuer zu klären. Die Zugangsdaten zur Sprechstunde werden noch bekannt gegeben.

Seminar (Nur ET/IT)

Medium Zeit Ort Beginn
Upload Seminaraufgaben freitags, - Moodle 17.04.2020
Upload Digitale Aufgabe (Lösung der Aufgaben) donnerstags, - Moodle 23.04.2020
Abgabe der Aufgaben mittwochs, bis 24:00 Uhr Mail 22.04.2020
Sprechstunde zum Seminar (Fragen zu den Lösungen) freitags, 10:15 - 11:45 Uhr Zoom (über Moodle) 24.04.2020

Bemerkungen

  • Die Abgabe der Seminaraufgaben ersetzt in diesem Semester die Anwesenheitspflicht in den Seminaren! Die Seminaraufgaben werden den Teilnehmern der Veranstaltung freitags zur Verfügung gestellt. Die Aufgaben müssen von den Studierenden eigenständig gelöst werden.Die Lösungen sind bis zum darauffolgenden Mittwoch bei den Betreuern elektronisch einzureichen. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Organisationsfolien im moodle.

Tutorium

Termine Zeit Ort Beginn
Termin 1 dienstags, 14:15 Uhr - 15:45 Uhr Zoom 28.04.2020
Termin 2 donnerstags, 14:15 Uhr - 15:45 Uhr Zoom 30.04.2020

Pflichtübung

Datum Zeit Ort Thema
15.05.2020 10:00 -12:00 Uhr moodle (Abgabe per Mail) Transformator & Sicherheit am Arbeitsplatz
29.05.2020 10:00 -12:00 Uhr moodle (Abgabe per Mail) Elektrische Maschinen
19.06.2020 10:00 -12:00 Uhr moodle (Abgabe per Mail) Kraftwerkstechnik
03.07.2020 10:00 -12:00 Uhr moodle (Abgabe per Mail) Lastflussrechnung

Bemerkungen

  • Die Pflichtübungen werden ähnlich wie die Seminare in Form einer digitalen Abgabe durchgeführt. Die Aufgabenstellung wird am Tage der Pflichtübung (Termine sind der Internetseite zu entnehmen) zu der angegebenen Uhrzeit auf der Plattform moodle veröffentlicht. Die Aufgaben können dann von den Teilnehmern bearbeitet werden und sind spätestens 2 Stunden nach Veröffentlichung der Aufgaben einzureichen. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Organisationsfolien im moodle.

Klausur

Datum Zeit Ort
20.07.2020 16:00 - 19:00 Uhr Westfalenhallen
30.09.2020 14:00 - 17:00 Uhr Westfalenhallen

Bemerkungen

  • Änderungen vorbehalten!

Praktika (Nur ET/IT)

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus liegen für die Praktika in diesem Semester veränderte organisatorische Aspekte vor.

Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte die Informationen und aktuelle Meldungen auf den jeweiligen Internetseiten und auf moodle

Inhalte

  • Modellierung des Lastflusses in vermaschten Netzen (online elektronisch durchführbar)
  • Synchronmaschine am starren Netz (wird gegen Ende des Semesters angeboten)

Vor- und Nachbereitung der Praktikumsversuche

  • Sicherheitsunterweisung:
    • Für die Teilnahme am E3T Praktikum ist zu jedem Versuch die aktuelle Bescheinigung (von 2020) über die Teilnahme an der Sicherheitsunterweisung mitzubringen. Liegt diese Bescheinigung nicht vor, darf der Studierende nicht am E3T Praktikum teilnehmen.
  • Praktikumsbericht:
    • Zur erfolgreichen Teilnahme am E3T Praktikum gehört die Erstellung eines Praktikumsberichts. Es ist ein Bericht pro Gruppe anzufertigen und spätestens zwei Wochen nach Versuchsdurchführung bei den Betreuern per E-Mail einzureichen. Für die Erstellung des Berichts ist das im moodle bereitgestellte Template zu verwenden. Weiterhin ist kenntlich zu machen, welcher Studierende welchen Teil des Berichtes verfasst hat. Jeder Bericht wird auf etwaige Plagiate überprüft!

Praktikumsbetreuung:

  • M. Sc. Florian Rewald
  • M. Sc. Dennis Schmid

Bemerkungen

Ab dem Sommersemester 2020 haben sich folgende Änderungen bezüglich der Praktika zur E3T Vorlesung ergeben:

  • Die BEET-Praktika werden in das neue Modul G1 Messtechnik überführt. Das Modul G1 Messtechnik ist unabhängig von der E3T Vorlesung zu absolvieren und keine Voraussetzung für die Teilnahme an der E3T Klausur!
  • Für Studierende, die nach alter Prüfungsordnung studieren, ist die erfolgreiche Teilnahme am BEET Praktikum Voraussetzung für die Teilnahme an der E3T Klausur. Da das BEET Praktikum nicht mehr angeboten wird, ist die erfolgreiche Teilnahme am G1 Messtechnik Praktikum Voraussetzung für die Teilnahme an der Klausur.

Hinweis für die Erstellung von Zeigerdiagrammen

  • Auf freien Online-Lexika, wie z.B. Wikipedia , lassen sich Java-Applets finden. Zudem bieten Internetportale nichtkommerzielle und kostenlose Programme an (z.B. auf www.heise.de  wie bspw. Dust Signs Comlex Calculator.

Sprechstunden

Betreuer (Vorlesung) Zeit Ort
Prof. Dr.-Ing. Christian Rehtanz montags, 11:30 - 12:30 Uhr  (oder nach Vereinbarung) online
M. Sc. Nils Offermann nur nach Vereinbarung online
M. Sc. Tobias Patzwald Aktuell vertreten von Dzanan Sarajlic nur nach Vereinbarung online
M. Sc. Jan Peper nur nach Vereinbarung online
M. Sc. Jannik Zwartscholten nur nach Vereinbarung online
Betreuer (Praktika) Zeit Ort
M. Sc. Florian Rewald nur nach Vereinbarung online
M. Sc. Dennis Schmid nur nach Vereinbarung online

 
 

 


Nebeninhalt

Kontakt

M.Sc. Nils Offermann
Wissenschaftlicher Angestellter
M.Sc. Tobias Patzwald
Wissenschaftlicher Angestellter
M.Sc. Jan Peper
Wissenschaftlicher Angestellter
M.Sc. Jannik Zwartscholten
Wissenschaftlicher Angestellter
Tel.: 0231 755-4302
M.Sc. Florian Rewald
Wissenschaftlicher Angestellter
Tel.: 0231 755-3041
M.Sc. Dennis Schmid
Wissenschaftlicher Angestellter
Tel.: 0231 755-3523

 

Aktuelle Ankündigungen

  • Die Prüfungstermine wurden angepasst.
  • Die vierte Pflichtübung findet am 03.07.2020 statt.