Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Rationelle Energienutzung und Kommunale Energiekonzepte (REKE)

Studiengang Modul Turnus Dauer Studienabschnitt Credits SWS
Master ET/IT
Master Raumplanung
Modul 3-25
Modul 3-25
jährlich zum WS
jährlich zum WS
1 Semester
1 Semester
3. Semester
3. Semester
10
10
5
5


Inhalt

    Teil Rationelle Energienutzung (Prof. Dr.-Ing. Johanna Myrzik)

  • Grundlagen Energiewandlungsprozesse
  • Erstellung von Energiekonzepten und Bilanzen
  • Rationelle Energiewandlung (u.a. Kraftwärmekopplung, Beleuchtung, Kälteerzeugung, Wärmepumpen, Druckluftsysteme, Wärmedämmung)
  • Beispiele Energiemanagement in der Industrie
  • Potentiale klimaschonender und effizienter Techniken
  • Energieeffizienz in der elektrischen Energieversorgung
  • Power Quality Aspekte zur Effizienzsteigerung in der elektrischen Energieversorgung

    Teil Kommunale Energiekonzepte (Dr.-Ing. Mathias Kaiser)

  • Rollenverteilung zwischen "Räumliche Gesamtplanung" und "Fachplanung Energie"
  • Die Ziel- und Handlungsebene kommunaler und regionaler Energiekonzepte
  • Sicherung v. Flächen, Standorten u. Trassen für die Energieversorgung in der Raumplanung
  • Die Akteure bei einer integrierten Entwicklungsplanung für die Energieversorgung
  • Best-practice-Beispiele für Energiekonzepte

Nach erfolgreicher Absolvierung kennen die Studierenden die verschiedenen Methoden und Techniken zur rationellen Nutzung elektrischer und nicht elektrischer Energie. Sie sind in der Lage, die verschiedenen Maßnahmen zur Effizienzsteigerung zu beurteilen und eigenständig Energiekonzepte und Bilanzen aufzustellen. Nach erfolgreichem Abschluss kennen die Studierenden die besonderen Aufgaben, welche der räumlichen Gesamtplanung im Zusammenspiel mit der Fachplanung Energieversorgung und anderen Akteuren bei der Umsetzung in den erforderlichen interdisziplinären Planungs- und Genehmigungsverfahren und -prozessen zukommen.

 

Vorlesung

Dozent Zeit Ort Beginn
Prof. Dr.-Ing. Johanna Myrzik Donnerstags, 14.00 - 16.30 Uhr Seminarraumgebäude 1 - 2.009 19.10.2017
Dr.-Ing. Mathias Kaiser Dienstags, 12.15 - 13.45 Uhr GB III, Raum 214 10.10.2017

 

Übung

Betreuer Zeit Ort Beginn
M.Sc. Christian Waniek,
M.Sc. Matthias Meißner
Donnerstags, 14.00 - 16.30 Uhr Seminarraumgebäude 1 - 2.009 02.11.2017

 

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 15 Studierende aus der Fakultät für Elektrotechnik bzw. der Fakultät für Raumplanung begrenzt.

Falls die Anzahl der Bewerbungen die Zahl der freien Plätze übersteigt, erfolgt die Vergabe der Plätze nach festen Verfahrensvorgaben entsprechend der aktualisierten Prüfungsordnung.

Anmeldung für Studierende aus der Raumplanung: Siehe Raumplanung. Bitte auch abweichende Anmeldefristen beachten!

Anmeldung für Studierende aus der Elektrotechnik: Vor Vorlesungsbeginn muss eine verbindliche Anmeldung per stattgefunden haben. Anmeldefrist: 19.10.2017
Für die verbindliche Anmeldung ist zusätzlich die Teilnahme an der 1. Vorlesung am 19.10.2017 verpflichtend.

 

Unterlagen

Die vorlesungsbegleitenden Unterlagen werden auf der Plattform Moodle zur Verfügung gestellt!

 

Sprechstunden

Nach Vereinbarung

 

Lehrbuch

Transferstelle Bingen (Hrsg): Rationelle und regenerative Energienutzung;

Kreith, Goswani: Energy efficiency and renewable energy

BMVBS (Hrsg.) 2011: Erneuerbare Energien: Zukunftsaufgabe der Regionalplanung.

 

Prüfung

Modulprüfung: mündliche Prüfung (max. 40 Minuten) oder Klausur (max.180 Minuten)*

Studienleistungen: keine

*Die genauen Prüfungsmodalitäten werden spätestens zur 2. Veranstaltung bekannt gegeben.

 

Hinweise

Mit dem Erwerb von Leistungspunkten in diesem Modul können keine Leistungspunkte in Modul 3-7 (ETIT-256) erworben werden.



Nebeninhalt

Kontakt

M. Sc. Matthias Meißner
Tel.: 0231 755-2542
M. Sc. Christian Waniek
Tel.: 0231 755-4305